Erwerbstätige Frauen nach höchster abgeschlossener Ausbildung, 2013
Periodendurchschnitt Burgen-
land
Kärnten Salz-
burg
Stmk Tirol Vorarl-
berg
Wien Öster-
reich
in 1.000
Arbeiterinnen
Pflichtschule 5,0 8,4 24,2 32,7 8,6 20,7 15,2 6,7 23,6 145,1
Lehre 3,1 12,9 22,4 32,8 9,7 26,6 12,2 4,9 16,5 141,1
Berufsbildende
mittlere Schulen
2,3 2,8 7,4 8,7 2,7 5,9 4,9 2,5 2,9 40,1
Höhere Schule 0,8 1,2 3,7 6,0 2,0 5,6 2,9 1,3 8,1 31,6
Universität,Hochschule 0,1 0,4 1,2 1,0 1,0 0,9 0,8 0,3 1,4 7,1
  Angestellte, Beamtinnen und freie Dienstnehmerinnen
Pflichtschule 4,7 5,2 23,3 23,7 7,2 13,4 9,6 5,7 26,3 119,1
Lehre 9,4 24,6 73,1 69,9 31,1 53,4 34,3 18,6 56,5 370,9
Berufsbildende
mittlere Schulen
12,1 14,1 62,0 40,9 15,7 31,9 28,0 17,0 41,5 263,2
Höhere Schule 10,1 20,3 57,9 42,2 17,3 41,3 21,3 11,7 76,2 298,3
Universität,Hochschule 7,7 17,7 47,6 39,7 20,4 36,1 24,1 10,7 100,7 304,7
  Selbständige und mithelfende Familienangehörige
Pflichtschule 1,4 1,0 7,2 9,4 1,7 5,2 3,2 1,3 1,2 31,6
Lehre 1,4 3,9 13,0 10,9 5,7 11,5 5,5 2,0 2,3 56,2
Berufsbildende
mittlere Schulen
1,8 2,7 9,0 8,1 2,8 7,2 4,6 1,3 1,8 39,3
Höhere Schule 1,4 2,7 6,4 4,1 1,7 3,7 3,1 0,9 8,1 32,1
Universität,Hochschule 0,8 2,5 6,3 3,0 2,2 4,8 3,1 1,1 19,9 43,7
                     
Quelle: Statistik Austria. Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung. Erwerbstätige lt. Labour-Force-Konzept (EU-Definition). Ohne Präsenz-/Zivildiener. Werte mit weniger als 6.000 Personen sind statistisch nicht mehr interpretierbar

Redbox

Sachregister
Zurück