Erwerbstätigen-, Arbeitslosen- und Teilzeitquoten1)
Perioden-
durch-
schnitt
Erwerbstätigenquoten2) Arbeitslosenquoten Teilzeitquoten3)
Männer Frauen Zusammen Männer Frauen Zusammen Männer Frauen Zusammen
1995 77,4 58,3 67,8 3,9 4,5 4,1 3,7 27,7 14,0
1997 77,2 58,4 67,8 3,9 4,6 4,2 4,1 28,7 14,7
1998 77,0 58,5 67,8 3,9 4,6 4,2 4,3 30,7 15,7
1999 77,5 59,4 68,4 3,6 3,9 3,7 4,1 32,4 16,4
2000 77,3 59,4 68,3 3,3 3,8 3,5 4,0 32,3 16,4
2001 76,6 59,9 68,2 3,4 3,8 3,6 4,4 34,3 17,6
2002 76,4 61,2 68,8 4,1 3,9 4,0 4,7 35,3 18,3
20034) 76,4 61,6 68,9 4,3 4,2 4,3 4,7 36,0 18,7
20045) 74,9 60,7 67,8 4,5 5,4 4,9 4,8 37,8 19,7
2005 75,4 62,0 68,6 4,9 5,5 5,2 6,1 39,3 21,1
2006 76,9 63,5 70,2 4,3 5,2 4,7 6,5 40,2 21,8
2007 78,4 64,4 71,4 3,9 5,0 4,4 7,2 41,2 22,6
2008 78,5 65,8 72,1 3,6 4,1 3,8 8,1 41,5 23,3
2009 76,9 66,4 71,6 5,0 4,6 4,8 8,7 42,9 24,6
2010 77,1 66,4 71,7 4,6 4,2 4,4 9,0 43,8 25,2
2011 77,8 66,5 72,1 4,0 4,3 4,2 8,9 44,0 25,2
2012 77,8 67,3 72,5 4,4 4,3 4,3 9,0 44,9 25,7
2013 77,1 67,6 72,3 4,9 4,9 4,9 10,0 45,5 26,6
Quelle: Statistik Austria, Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung. Bevölkerung in Privathaushalten ohne Präsenz- und Zivildiener. 1) Labour-Force-Konzept. 2) Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter (15-64 Jahre). 3) Anteil der Teilzeitbeschäftigten an der Erwerbstätigen des jeweiligen Geschlechts. 4) 1994 bis 2003 Durchschnitt über die Quartalswerte. 5) Bruch in der Zeitreihe auf Grund methodischer Änderungen. Ab 2004 Durchschnitt über alle Wochen des Jahres.

Redbox

Sachregister
Zurück