Europa 2020: Armut und soziale Ausgrenzung
Die Zahl der von Armut oder sozialer Ausgrenzung gefährdeten Personen sollte um 20 Millionen sinken
  2010 2011 2012 2013
in % der Bevölkerung
Belgien 20,8 21,0 21,6 20,8
Deutschland 19,7 19,9 19,6 20,3
Estland 21,7 23,1 23,4 23,5
Finnland 16,9 17,9 17,2 16,0
Frankreich 19,2 19,3 19,1 18,1
Griechenland 27,7 31,0 34,6 35,7
Irland 27,3 29,4 30,0 29,5
Italien 24,5 28,2 29,9 28,4
Lettland 38,2 40,1 36,2 35,1
Litauen 34,0 33,1 32,5 30,8
Luxemburg 17,1 16,8 18,4 19,0
Malta 21,2 22,1 23,1 24,0
Niederlande 15,1 15,7 15,0 15,9
Österreich 18,9 19,2 18,5 18,8
Portugal 25,3 24,4 25,3 27,5
Slowakei 20,6 20,6 20,5 19,8
Slowenien 18,3 19,3 19,6 20,4
Spanien 26,1 26,7 27,2 27,3
Zypern 24,6 24,6 27,1 27,8
Tschech. Rep. 14,4 15,3 15,4 14,6
Dänemark 18,3 18,9 19,0 18,9
Ungarn 29,9 31,0 32,4 33,5
Polen 27,8 27,2 26,7 25,8
Schweden 15,0 16,1 15,6 16,4
Ver. Königreich 23,2 22,7 24,1 24,8
Bulgarien 49,2 49,1 49,3 48,0
Rumänien 41,4 40,3 41,7 40,4
Kroatien 31,1 32,6 32,6 29,9
EU-28 23,7 24,3 24,7 24,5
         
Quelle: EUROSTAT. EU-SILC. Europa2020 Ziel. Ausgrenzungsgefährdung: Personen, die in Haushalten mit sehr niedriger Erwerbsintensität oder in erheblicher materieller Deprivation leben oder armutsgefährdet sind (verfügbares Einkommen weniger als 60% des Medians).

Redbox

Sachregister
Zurück